Deprecated: mysql_connect(): The mysql extension is deprecated and will be removed in the future: use mysqli or PDO instead in /kunden/341455_58640/rp-hosting/underwoman/17/inc/connect.inc.php on line 24
Underwoman - Atomic Super Villain // News







Neue UNDERWOMAN-CD ab sofort bei Amazon.de

News:

15.Sep 06   Underwoman im Studio (8)
14.Sep 06   Underwoman im Studio (7)
12.Sep 06   Underwoman im Studio (6)
09.Sep 06   Underwoman im Studio (5)
08.Sep 06   Underwoman im Studio (4)
04.Sep 06   myspace.com und RSS
01.Sep 06   Kurze Studiopause
23.Aug 06   Underwoman im Studio (3)
19.Aug 06   Underwoman im Studio (2)


Ältere News: 01 02 03 04 05 06 

15.Sep 06
Underwoman im Studio (8)

(snakeDonnerstag:
Jetzt sind auch die letzten Gitarren drauf. Chef hat eine spontane Melodie für unser kleines "Blessed Are The Dead"-Intro parat und rundet die Stimmung ab. Bei "Zero fehlt noch eine Additional-Gitarre und somit darf er die unheiligen Hallen verlassen.

Das Solo bei "What to do" stößt dann doch nicht wirklich auf Begeisterung, also hab ich es nochmal modifiziert. Auch ich muß hinterher zugeben, dass es jetzt doch besser ist. Bei Planetarium wird viel diskutiert: Private hätte gern mehr Additionals und alles etwas anders, ich bin mehr für die alte Variante. Letztendlich finden wir einen guten Kompromiss, der sich hören lassen kann.

Für den guten Schluss haben wir uns die cleane Gitarre im Blessed-Intro aufgehoben, die ich dann auch relativ zügig einspiele. Es ist schon ein komisches Gefühl, wenn man viele Tage mit den Gitarren einer Platte verbringt und dann weiß, dass diese Arbeit nun abgeschlossen ist.

Noch immer klebt der tote Schneider vom Anfang der Produktion am Monitor. Matthias K. hat ihn für sein nervendes Herumfliegen zum Produktionsmaskottchen verdonnert. Der Studio-Kater Fritz bettelt um Privates Aufmerksamkeit und Matthias hat schon wieder Rückenschmerzen. Okay, vier Tage Pause sind nicht schlecht, denn Montag soll es dann mit dem Gesang losgehen. Wir sind gespannt.

Für mich geht es heute nach Köln zum Feiern. Schönes Wochenende!

Nochwas: Das Video im Eintrag von gestern erfordert den Quicktime-Player und sollte mit rechts angeklickt werden und mit "... Ziel speichern unter" heruntergeladen werden, damit man auch den kompletten Movie sehen kann.
go up
14.Sep 06
Underwoman im Studio (7)

(snake
Die Gitarren sind soweit alle im Kasten, heute wird nur nochmal drübergehört und eventuell hinzugefügt. Bei Zero hat Matthias K. die Idee eine Bottleneck-Gitarre einzusetzen, klingt äußerst interessant in unserer Musik. Chef bastelt mit seiner Gitarre und dem alten Ventilator ein paar nette Windeffekte und ergänzt spontan sein Riffing bei "What to do", was für mich bedeutet, dass ich mir noch mal schnell ein Rock'nRoll Solo aus den Fingern saugen muss. Aber mit Matthias' fachkompetenten Beratung kein Problem.

Außerdem kommt Chef's Nachwuchs zu Besuch vorbei und stellt mit kritischem Blick erstmal unsere Gitarren ein. Auch von der Smallstone-Tretmine ist der kleine Elias begeistert. Dann dürfen wir ja weitermachen.



Underwoman Studiovideo
Ich hab mal ein Video aus den vergangenen
Tagen als Quicktime angefügt ...

go up
12.Sep 06
Underwoman im Studio (6)

(private
Die Underwoman- Arbeitswoche beginnt erfreulich, alle sind relaxt und einigermaßen erholt. Sogar der Chef, der sich an seinem holden Wiegenfeste ins Studio begeben hat zwecks Einspielung seiner Add-Ons. Insgesamt muß ich jetzt schon die Zusammenarbeit mit Matthias K. loben. Von keinem Produzenten, sei`s mit Underwoman oder mit vorherigen Bands, sind wir bisher so gut verstanden worden. Er erkennt immer den Vibe der einzelnen Songs und interpretiert sie sogar, wenn nötig, sehr vorteilhaft im Mix.

Montag:
Früh morgens aus`m Studio in Hagen/Elsey raus und ab nach Hause in`n Dortmunder Norden. Nachmittags oder abends wieder zurück. Das macht besonders Spaß, wenn man nebenher arbeitet und nach Köln pendelt. Ich glaub ich besorg mir mal so`n Gerät zum Prüfen von Autoreifenprofil und meß meine Augenringe aus. Aber auch die Schwalbenfamilie, die seit einer Woche in meinen Augenringen nistet, meint, man könnte demnächst mal wieder mehr schlafen ... Aber wer braucht schon Fitness, wenn man nachts so viel Spaß im Studio hat...?

Die Additional-Gitarren machen, wie immer, `ne Menge Freude und das Getüftel lohnt sich auch. Langsam entsteht unter unseren Fingern Musik. Snake ist natürlich am euphorischten und will meist die Gitarre nicht weglegen, wenn Matthias K. und ich in den frühen Morgenstunden das Handtuch werfen. Das kriegt der Streber wieder, wenn der Gesang an der Reihe ist.
go up
09.Sep 06
Underwoman im Studio (5)

(snake
Donnerstag/Freitag:
Zwischen den Tagen und teilweise vor den Aufnahmen sitzen Private und ich im Büro gestalten schonmal das Cover. Der erste Anfang gefällt uns persönlich schonmal sehr gut.

Den letzten Songs werden vom Chef und mir noch Rythmus-Gitarren verpasst und somit wird dieser Part der ganzen Recording-Session abgeschlossen. Alle Rythmus-Gitarren der 11 Stücke sind "drupp", wie Herr K. immer sagt.

Nach langem Diskutieren und einige Biere später spiele ich, mittlerweile schlaflos, die abgedrehten Feedback und Wah-Wah-Gitarren ein. Außerdem finden wir im Studio eine uralte Smallstone-Tretmine (Phaser oder sowas ...), genau richtig für die Uhrzeit und unserem Zustand. Es ist mittlerweile schonwieder 4 Uhr.

Freitag Nacht werden noch für "Switch this mood" die Leadgitarren eingespielt, gedoppelt und abgenickt. Heute machen wir früher Schluß (2 Uhr, haha) - auch wir als normal-arbeitende brauchen mal Ruhe.

go up
08.Sep 06
Underwoman im Studio (4)

(private
Mittwoch:
Die Gitarrenaufnahmen gehen in die 2te Woche. Da Underwoman ein Haufen fleißiger Ameisen sind, werden die Arbeitstage immer länger und enden immer öfter um 8 Uhr morgens. Matthias K. geht hierbei immer mehr als 5. Mitglied im Team auf. Da bei uns sowieso keine Egos existieren und jeder sich als kleiner Teil der Ideensuchmaschine versteht und intern die Instrumente gerne mal getauscht werden, kommen wir ganz gut voran. Obwohl das Leben da draußen den Einen oder Anderen manchmal zurückfordert. Wozu eigentlich Familien, Jobs und frische Luft, wenn Mucken im Studio soviel Spaß macht?

go up
04.Sep 06
myspace.com und RSS

(snake) Bei myspace.com gibt es ab sofort eine Underwoman-Seite. Unter www.myspace.com/underwoman kannst Du UW ins Gästebuch schreiben, als Freund adden und was da sonst noch so alles möglich ist.

Außerdem sind die UW-News jetzt auch als RSS-Feed für Euren Newsreader erhältlich. Die Adresse lautet: http://www.underwoman.de/rss/underwoman.xml.
Wer nicht weiß was RSS ist, kann hier mal vorbeischauen: http://www.rss-verzeichnis.de/einfuehrung.php
go up
01.Sep 06
Kurze Studiopause

(snake) Matze K. ist im Moment mit einer anderen Produktion in einem anderen Studio beschäftigt, deswegen legen wir eine kleine Pause ein und begeben uns erst am Mittwoch wieder ins Studio.
go up
23.Aug 06
Underwoman im Studio (3)

(snakeMal wieder ein kleiner Zwischenstand:

Montag:
Matthias K. ist von seinem Ausflug am Wochenende noch voll genervt klinkt sich aber schnell wieder bei uns ein und hält gut bei unserem Arbeitstempo mit.
3. Tag Bass: Letzte Arbeiten an den Bassspuren. Danach wird der Gitarrensound komplett für beide Gitarren erarbeitet, so dass wir die Zeit in dieser Woche bestens nutzen können und sichergehen können, dass die beiden Gitarrensounds harmonieren. Außerdem haben wir schonmal erste Testaufnahmen gemacht.

Dienstag:
Während Private noch Songtexte für Matthias K. und Vocalcoach Rudi ins Notebook eintippt, spielt Chef die ersten Songs ein. Zwischendurch werden hin und wieder mal die Aufnahmen für spontane Add-On-Ideen gestoppt.

Ab 22 Uhr war ich dann wieder dran und habe die zweite Rythmusgitarre eingespielt.

Mit Private habe ich dann noch ein paar Add-On-Gitarren ausgearbeitet und auf Band vorläufig festgehalten.

Nachdem ich mit meinem Gitarren-Pensum für heute fertig bin, machen wir erste Probespuren mit Private. Er singt über die Songs, bei denen erste dr, bs und erste Gitarren stehen. Dies dauert dann bis 8 Uhr morgens, aber erweist sich als aufschlußreich für Private der seine Strategie für die Songs überarbeitet.

Zwischendrin wird hier und da auch fotografiert und gefilmt ... mehr dazu irgendwann.
go up
19.Aug 06
Underwoman im Studio (2)

(snake) Bis heute morgen um 4 Uhr hat Private sechs Songs Bass eingespielt. Da wir in echte Arbeitslaune kamen, wäre es krank gewesen frühzeitig aufzuhören. Am Montag geht's dann mit dem Bass an den letzten Song und ein kleines Intro.

Heute und morgen ist erstmal Pause, da "Remote-Control Dancer" Matthias Klinkmann mit seiner Band Darth nach Prenzlau bei Berlin gefahren ist, um ein Festival-Gig zu absolvieren.

Folgende Songs werden auf der Platte sein:
Welcome To Shady Holes
Forever
What To Do
Switch This Mood
Among Apes
Zero
Drown In You
Masterblaster
Planetarium
go up


Ältere News: 01 02 03 04 05 06